• Anti-Jagd-Training

    Sie haben einen kleinen Jäger, der es interessanter findet, einen kleine Ausflug hinter dem gut riechenden Wild zu machen? Auch das bekommen wir in den Griff.

  • Stadttraining

    Sie haben ein kleines Energiebündel, mit dem es keine Erholung ist, in die Stadt zu gehen? Sprechen Sie mich an, ich trainiere auch mit Ihnen und Ihrem Hund in der Stadt..

  • Feuerwerk-Desensibilisierung

    Silvester steht plötzlich vor der Tür und Ihr Hund hat jetzt schon die Hosen voll? Das muss nicht sein - wir nehmen ihm die Angst vor den schlimmen Böllern...

  • Reitbegleithund

    Sie haben einen kleinen Wolf und ein Hottehü, mit denen Sie auf schöne, gemeinsame Ausflüge starten möchten? Gerne mache ich mit Ihnen verschiedene Trainingseinheiten am Pferd, egal in welche Richtung es gehen soll, zum Beispiel auch für die Disziplin Horse and Dog Trail.

  • Familienmitglied

    Ihr Hund nutzt die Gelegenheiten und klaut den Braten vom Tisch, liegt ohne Genehmigung auf der Couch oder vernichtet wertvolle Gegenstände? Ich helfe Ihnen gerne, dass aus Ihrem Racker ein gut erzogenes Familienmitglied wird.

 Tel:06232/42701
info@hunde-erziehung.com

 

Ich heiße Raphael Klatt und bin am 12.08.1976 geboren. Von klein an hatte ich immer mit vielen Hunden verschiedener Rassen und Herkunft (vom Dackel bis zur Dogge sowie Hunde aus schlechter Haltung und dem Ausland) zu tun, mich aber vorerst weniger mit deren Erziehung beschäftigt. Sie waren für mich wichtige Familienmitglieder ohne die ich fast nicht anzutreffen war. So kam es auch, dass ich von einem "unerzogenen" Hund, einer deutschen Dogge, gebissen wurde und mir heute auch klar ist, dass Hunde ohne Regeln und Erziehung gefährlich sein können.

Dass ich mir erstmals ernsthafte Gedanken zur Hundeerziehung gemacht habe kam daher, dass sich meine Schwester einen Welpen zugelegt hatte, der ja so süß war und sie nach fast einem Jahr feststellen musste, dass der kleine Rüde viel an Selbstbewusstsein gewonnen hatte und so einiges auf den Kopf stellte. Meine Schwester war mit so einigen Situationen überfordert und drücke mir mehr oder weniger den kleinen Racker ab. Ich hatte ja eigentlich nur die Wahl den Hund richtig zu erziehen damit er in unserem Haus mit uns und wir mit ihm klar kommen konnten. Aus diesem Schäferhundmischling Sammy ist ein wirklich gut erzogener Hund geworden, da ich ihm Grenzen und eine klare Linie geschaffen habe. Ich bemerkte sehr schnell, dass Hunde eine klare Führung brauchen und auch schätzen. Nur so können auch sie dem Hundemenschen folgen und vertrauen.

Meine damalige Freundin und jetzige Frau Julia wünschte sich mit mir einen Malinois-Welpen. So kam unser erster Welpe "A´Cliff" vom Forster Hexenkessel aus Forst in unsere Familie. Bei seiner Aufzucht legte ich von Anfang an wert auf viele Sozialkontakte (Welpenstunde, Treffen mit vielen anderen Hunden jeglicher Rasse), artgerechte Haltung, richtige Prägung mit der Umwelt und klare Unterordnung. 10 Monate später musste ein zweiter Hund her, quasi mein eigener Malinois, da meine Frau Cliff stets für sich in Anspruch nahm. Die Reise ging nach Aachen und wir nahmen die wunderschöne "B´Wickie" des Zwingers des chien de travail mit. Somit ist bis heute Wickie mein Hund und Cliff der Hund meiner Frau. Wickie war von Anfang an - um es schön zu umschreiben - nicht ganz einfach. Mit ihr besuchte ich aufgrund ihres Selbstbewusstseins auch mehrere Welpenstunden in der Woche.

Ab der Welpenzeit mit Cliff war ich im Hundeverein Mitglied und kurz darauf auch schon Trainer mehrerer Gruppen, teilweise waren es 50 Schüler pro Tag. Hier habe ich viele Erfahrungen sammeln können. In dieser Zeit legte ich zwei Prüfungen ab, den Schein zur Grundausbildung sowie den Trainerschein im südwestdeutschen Hundesportverband. In meiner Freizeit wurde ich auch oft bei Fragen und Problemen hinzugezogen. Mit meiner Hündin Wickie habe ich über ein Jahr Turnierhundesport inklusive mehreren Turnieren aktiv betrieben.

Immer mehr wurde es zu meinem Wunsch mich hauptberuflich als Hundetrainer zu verwirklichen. Erst als mich immer mehr Menschen dazu ansprachen und ermutigten, wagte ich diesen Schritt. Die Prüfung zum gewerblichen Hundetrainer vor der Landestierärztekammer Rheinland-Pfalz verlangte von mir viel Wissen und praktisches Können.

Ich freue mich, dass ich mein allerliebstes Hobby zum Beruf machen konnte und Ihnen somit meine Hilfe anbieten kann.

  

  

Copyright © 2019 Hundeerziehung Raphael Klatt Rights Reserved.